Pussy Sisster: „Arrogance“

pussyJa, da dürfen alle Glamrock-Gegner wieder ablästern. Allen Fans sei mit diesem frechen, absolutem „Mir-doch-wurscht-was-in-ist“-Album samt seiner Breitseite bestens Mötley Crue-, Bonfire- und China-Flairs ein klasse Scheibchen vorgestellt, daß nicht nur einfach Spaß macht. Authentisch, satt und knackig rockt sich dieser deutsche Haufen in die Herzen und Ohren jedes Hardrock-Fans, der´s auch mit satten Melodien und vollen Riffs hat.

Schon vom ersten Track, „Monster“, ab gehen die Songs dieses Albums direkt in die Lauscher, beißen sich fest und reißen schlichtweg mit. Wer auch Underground-Bands wie Boykott etwa oder Chain Gang mag, wird sich auch an diese erinnert fühlen, Tyketto und wie sie alle heißen, Eben diesem Spirit des Melodic Hardrocks wird bei Pussy Sissters unverblümt Tribut gezollt. So schön satt und saftig waren die 80er. Ob unnachgiebig und locker zugleich wie etwa „Freak Show“, fast schon mit punkigen Attitüden versehe beim Cover zu „My Way“ oder auch gern mal balladesker mit „Memories“:

In Sachen Abstimmung von Energie, Melodie, Eigenständigkeit und Souveränität läßt dieser Silberling nichts aus. Und Ausstrahlung hat die Langrille ebenso. Auch definitiv reinhören sollten Fans von Gotthard, White Lion oder auch, um auch eine Band aus neuere Zeit zu nennen, Kissin´ Dynamite. An dieser Stelle einzelne Tracks heraus zupfriemeln, wäre nicht Sinn der Sache, wartet doch jeder mit seinen Stärken auf und die Bodenständigkeit, tolle Punktuierung und auch Akzentuierung zieht sich wie ein roter Faden durch sämtliche Stücke des Albums. Zeitlos, frech und lautstark wird hier dem Klischee gefrönt und so läßt es sich gewaltig gut drauf los driven und rocken. EV

Tracklist:

Monster
No Way Out
Freak Show
Memories
Rockinferno
Arrogance
Take Two
Legends Never Die
Rock Now
Vampires Of Death
My Way

3 Kommentare zu „Pussy Sisster: „Arrogance““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s