Jim Breuer and The Loud & Rowdy streamen neues Album „Songs From The Garage“ auf Pandora

Zum Einstimmen auf ihr Debüt ‚Songs From The Garage‘ streamen Jim BreuerJim Breuer and The Loud & Rowdy die Scheibe vorab über die Plattform Pandora. Sie erscheint nächsten Freitag (27.5.) bei Metal Blade Records und enthält Beiträge von Gästen wie Brian Johnson (AC/DC) – er singt zwei Stücke – und Producer/Gitarrist Rob Caggiano (Anthrax, Volbeat). Um ‚Songs From The Garage‘ in seiner Gänze zu hören, surft bitte nach: http://pdora.co/SongsFromTheGarage

Breuer hat ein Album voller unverfälschter Spaß-Mucke herausgebracht, das aber allen Rock-Standards Genüge tut. Seine Band The Loud & Rowdy besteht aus Mike Tichy am Schlagzeug, Bassist Joe Vigliotti und Gitarrist Metal Mike. Nach Festival-Auftritten nahm die Band in drei verschiedenen Studios auf – Metrosonic Studios Brooklyn, Clear Track Studios und Sonic Debris Recording Studio. Mit Produzent Caggiano, der auch Gitarre spielte, entstanden elf musikalisch ansprechende Songs mit lustigen wie nahbaren Texten über Breuers Ansichten aufs Leben: „Ich bin dreifacher Vater und liebe meine Familie, bin aber nach wie vor Metaller von ganzem Herzen.“ Vorbestellungen für ‚Songs From The Garage‘ in unterschiedlichen Formaten könnt ihr hier tätigen: http://metalblade.com/songsfromthegarage

Songs From The Garage

1. Thrash
2. Raising Teenage Girls
3. Old School
4. Be a D**k 2Nite
5. My Rock n Roll Dream *
6. Mr. Rock n Roll *
7. Who’s Better Than Us?!
8. Family Warrior
9. Sugar Rush
10. Wannabe
11. The Unexplained
*= mit Brian Johnson (AC/DC)

http://officialjimbreuer.com
https://www.facebook.com/JimBreuer
https://www.instagram.com/jimbreuerofficial
https://twitter.com/JimBreuer

Über Jim Breuer:

Mit mehr als 20 Jahren als Stand-up-Comedian bleibt Jim Breuer einer der Erfolgreichsten seiner Zunft. Er ist bekannt für sein charismatisches Auftreten, auf den Punkt genaue Imitationen und familienfreundliche Scherze. Nach seinem Durchbruch 1995, als er bei NBCs legendärer Show „Saturday Night Live“ anheuerte, wurde Breuer dank seiner Figur „Goat Boy“ und seiner Imitation des Schauspielers Joe Pesci bald zum Kult. Nach seinen Erfolgen bei SNL spielte Breuer neben Dave Chappelle im Kultfilm „Half Baked“ mit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s